Sänger gesucht!

Wir freuen uns über neue Sänger im Alter von 5 bis 8 Jahren!
Mitzubringen wären allein eine sängerische Begabung sowie Freude am Singen. Ein Einstieg ist jederzeit möglich.

Knabenchor Dresden bei der Probe
Foto: Dr. Semechin Fotografie

Nächster Auftritt

13. Oktober 2022 | KLANGREISE SCHÜTZ

17.30 Uhr und 19.30 Uhr | Zentralwerk Pieschen

Im Jahr 2022 gedenkt die Musikwelt anlässlich seines 350. Todestages eines der Großen der europäischen Musikgeschichte – Heinrich Schütz. Für das Heinrich-Schütz-Konservatorium, das sich den Komponisten als Namenspatron wählte, ist das Gedenkjahr in besonderer Weise Anlass, Werk und Persönlichkeit des Komponisten jungen Musiker*innen und ihrem Publikum näher zu bringen und gleichzeitig sein Werk in neue Kontexte zu stellen. Und dies geschiet in besonderer Weise am Donnerstag, dem 13. Oktober | 17.30 und 19.30 Uhr im Zentralwerk Pieschen!

Als Akteure begeben sich mit spannenden Konzertbeiträgen auf Schütz-Entdeckungsreise: das Gambenconsort, das Dresdner Jugendsinfonieorchester, der dresdner motettenchor, das Blechbläserensemble des HSKD und natürlich wir. In Zusammenarbeit mit dem Dresdner Musikproduzenten Stefan Senf (Live Elektronik) und dem DAVE Festival verarbeiten wir zwei Schütz-Motetten live zu elektronischer Musik. Zudem erklingen zwei Uraufführungen von Rolf Rudin und Hans-Peter Preu, die auf das Werk und die Kompositionsweise von Heinrich Schütz Bezug nehmen und gewissermaßen über Umwege eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem Wirken von Heinrich Schütz ermöglichen. Moderiert wird das Konzert von Dieter Beckert.

Karten gibt es hier.